Kinderkonferenzen

Als direkte Formen von Kinderbeteiligung haben sich bereits in Kindertagesstätten
Kinderkonferenzen als gruppenübergreifende Mitwirkungsmöglichkeit, Gesprächskreise in den jeweiligen Gruppen sowie Kinderbeiräte etabliert. Die Kinderkonferenz ist für eine große Anzahl von Kindern ab dem Kindergartenalter die erste Möglichkeit der Beteiligung vor Ort, um ihre Schule zu entwickeln. Kinder werden dabei darin unterstützt, Bedürfnisse, Wünsche und Anliegen zu formulieren, die sich auf den Alltag, ihre Verhältnisse untereinander und mit Erwachsenen beziehen. Sie lernen dabei, Umsetzungsschritte gemeinsam zu planen, zu verabreden und anzugehen. Im Rahmen des demokratiepädagogischen Schulentwicklungsprogramm „Hands für Kids“ werden in Berlin und Brandenburg Kinderkonferenzen durchgeführt.

Bericht der 4. Kinderkonferent in Berlin am 15.4.2013 in der Heinrich-Böll-Stiftung

Fotodokumentation der Kinderkonferenz als Präsentation

Neuigkeiten zum Projekt

5. Demokratietag in NRW am 09.12.2022

5. Demokratietag in NRW am 09.12.2022

Herzliche Einladung zum „5. NRW Demokratietag“!   In Zeiten des Kriegs und der Wahlsiege rechtsextremer Parteien ist Demokratielernen in Europa wichtiger denn je. Im Rahmen des 5. nordrhein-westfälischen Demokratietags wollen wir Schüler*innen, Lehrkräften und...

Rückblick: Zweiter Demokratietag für die Schulen Berlins

Rückblick: Zweiter Demokratietag für die Schulen Berlins

Der Demokratietag 2022 von der DeGeDe mit dem Bündnis für Bildung Berlin-Brandenburg in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Der Demokratietag in Aktion Am 11.11.2022 hat der zweite Demokratietag für die Schulen Berlins stattgefunden....

Rückblick: Preisverleihung für demokratische Schulentwicklung am 11. November 2022

Rückblick: Preisverleihung für demokratische Schulentwicklung am 11. November 2022

Der Preis für Demokratische Schulentwicklung Am 11. November 2022 wurde der Preis für Demokratische Schulentwicklung feierlich in der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin verliehen. Die Preisverleihung wurde mit einem Impulsvortrag von Kirsten Schweder, stellvertretende...

Preisverleihung: Der Preis „DemokratieErleben, 11. November 2022 ab 14:00 Uhr, Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin

Preisverleihung: Der Preis „DemokratieErleben, 11. November 2022 ab 14:00 Uhr, Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin

Das Programm der Preisverleihung als Download …und erste Impression Der Preis „DemokratieErleben – Der Preis für demokratische Schulentwicklung“ wird vergeben durch die Deutsche Demokratiepädagogik am 11. November 2022. Nach einer Corona-bedingten Pause wird in...

Stellenausschreibung: Koordination der Zusammenarbeit (65%) im Kompetenznetzwerk „Demokratiebildung im Jugendalter“

Stellenausschreibung: Koordination der Zusammenarbeit (65%) im Kompetenznetzwerk „Demokratiebildung im Jugendalter“

In der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik ist eine Elternzeitvertretung als Koordination der Zusammenarbeit im Kompetenznetzwerk „Demokratiebildung im Jugendalter“ mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von insgesamt 25,35 Std./Woche ab sofort vorerst bis...

Demokratietag am 11. November 2022 für die Schulen Berlins

Demokratietag am 11. November 2022 für die Schulen Berlins

Der Demokratietag steht vor der Tür!   2021 hat der erste Demokratietag für die Schulen Berlins stattgefunden. 2022 wird es den zweiten Demokratietag geben. Er soll aktuelle Entwicklungen und praktische Beispiele von Demokratie in Schule zeigen und bekannt...

Demokratische Lernkultur in Zeiten der Digitalisierung 14.November 2022

Demokratische Lernkultur in Zeiten der Digitalisierung 14.November 2022

Thema: „Demokratische Lernkultur in Zeiten der Digitalisierung – Chancen und Herausforderungen“ 14. November 2022 in Berlin Anlässlich der Corona-Pandemie ist die Digitalisierung der Bildungseinrichtungen in den zurückliegenden zwei Jahren mit hohem Tempo...