Multiplikator_innen- und Aufbaufortbildung „Klassenrat trifft Vielfalt“ 2021/2022

„Klassenrat trifft Vielfalt“ ist ein Programm in sechs Modulen. Lehrkräfte und Pädagog_innen der weiterführenden Schulen können sich zu demokratiepädagogischer Theorie und Praxis sowie zur Einführung und Weiterentwicklung von demokratischen Schüler_innengremien fortbilden und für Vielfaltsthematiken innerhalb der Begleitung von Schüler_innen bei der Bildung partizipativer Strukturen sensibilisieren.

Fortbildungsangebot für Lehrkräfte und Pädagog_innen der 7. und 8. Jahrgangstufe, die den Klassenrat begleiten. Das Angebot wurde mit der DeGeDe e.V. und der Senatsverwaötung für Bildung, Jugend und Familie konzipiert.

Ziele des Programms

  • Umsetzung des Rahmenlehrplans Teil B, Übergreifende Themen Demokratiebildung und Bildung zu Akzeptanz von Vielfalt
  • Klassenrat und demokratische Schüler_innengremien in den Schulen stärken
  • Demokratieentwicklung und partizipative Strukturen in den Schulen unterstützen
  • Vielfaltsaspekte verstehen und Diskriminierungssensibilität entwickeln
  • Lehrkäfte/Pädagog_innen zu Multiplikator_innen für den Klassenrat fortbilden
  • Qualitätsentwicklung/Schulentwicklung in Bezug auf Teilhabe/Inklusion unterstützen
  • Schüler*innenselbstverantwortung, Projektplanungskompetenzen, Kommunikation und Konfliktlösung stärken

Inhalte des Programms

  • Wiederholung der Grundlagen und Vertiefung des Klassenrat-Konzeptes, Klassenratseinführung
  • Vermittlung demokratiepädagogischer Kompetenzen
  • Vermittlung von Grundlagen der Demokratiepädagogik, Vielfaltspädagogik und den Kinderrechten
  • Demokratische Entscheidungsfindungen und Handlungsalternativen
  • Umfassende Vermittlung von Methoden aus der Demokratiepädagogik, Vielfaltspädagogik und Gruppenpädagogik, immer mit Klassen-, Lern- und Arbeitsgruppenbezug
  • Viel Raum für kollegiale Beratungen und Reflexionen
  • Coaching/Begleitung des Klassenrats/der SV, sowie schulinterne Workshops

Wir bieten

  • ein nachhaltiges Programm für Lehrkräfte und Pädagog_innen
  • innovative und abwechslungsreiche Fortbildungsmethoden
  • Intensiver Austausch mit anderen Schulen
  • Bearbeitung konkreter Praxisprobleme und Arbeit an Entwicklungszielen
  • Weiterentwicklung des Klassenrats von einem problemfokussierten Gesprächskreis zu einem Gremium, das Verantwortungsübernahme, Selbstwirksamkeitserfahrungen und eine Anerkennungskultur für Schüler_innen ermöglicht
  • Unterstützung und Anregungen für eine demokratische Schulentwicklung

Teilnahmevoraussetzungen

  • Lehrkräfte oder Pädagog_innen, die in einer Klasse den Klassenrat oder die Schülervertretung begleiten
  • Jede Schule stellt ein Team aus mindestens 2 und höchstens 5 Fachkräften
  • Der Klassenrat ist fester Bestandteil des Stundenplans mit 1 festen Stunde pro Woche in jeder Klasse der teilnehmenden Klassenstufe
  • Die Schule stellt die Teilnehmenden für die Teilnahme an allen Modulen frei und ermöglicht die Umsetzung der Workshop- und Coachingangebote

Programmumfang

 

Baustein I) Fortbildungen für Lehrkräfte/Sozialpädagog_innen/Schulleitungsmitglieder (je 8 Zeitstd.) Teams von 2-4 Personen pro Schule

Fortbildung I – 03.12.2021: Klassenrat: Grundlagen der Demokratiepädagogik, Vertiefung & Entwicklungsperspektiven, Pädagogische Rolle im Klassenrat/demokratischen Schüler_innengremien Fortbildung II – 07.01.2022: Demokratisches Handeln & Entscheidungsprozesse, Methoden, Demokratieverständnisse, Betzavta, Fallstricke und Herausforderungen im Klassenrat/in der Begleitung von demokratischen Schüler_innengremien

Fortbildung III – 25.03.2022 (Online): Diversity – Vielfaltsthematiken und Gruppendynamiken als Chance begreifen, Identitäten, Methoden, Projektentwicklung

Fortbildung IV – 29.04.2022 (Online): Diversity mit Vertiefungsschwerpunkt nach Bedarf/Wunsch der Gruppe (Mögliche Themen: Sozialer Status/Klasse, Religion/Antisemitismus/Antiislamismus, Behinderung/Ableismus, Körpernormen/Schönheitsnormen/Lookismus, sexuelle Vielfalt/Homophobie/Heterosexismus, Hautfarbe/Rassismus, Herkunft/Kultur/Nationalität/Nationalismus, Sinti/Roma/Antiziganismus, Alter/Adultismus/Altersdiskriminierung, Geschlecht/Trans*phobie/Sexismus, u.a.)

Fortbildung V – 13.05.2022: Stereotypenarbeit, Vorbilder- und Feindbilder, Vertiefungsschwerpunkt Diversity

Fortbildung VI – 03.06.2022: Kinderrechte, Abschlussprojekt & Zertifizierung*

Baustein II) Schulworkshop (4 Zeitstunden)
Jede Schule erhält einen vertiefenden Workshop zu einem der Schwerpunkte des Programms nach Bedarf, z.B. Klassenrat-Methodenworkshop, partizipative Lernarrangements der Demokratiepädagogik, Moderationstraining für Schüler*innen, Diversity-Workshop, Klassenratseinführung u.a.
Baustein III) Coaching 1x im Klassenrat/SV-Gremium/anderes Schülergremium der Teilnehmenden (1,5-2 Zeitstunden)
Hospitation im begleiteten Schüler_innengremium mit anschließendem Beratungsgespräch mit den Lehrkräften/Pädagog_innen. Ziel: Pädagogische Prozessbegleitung optimieren.
*Beispielhafte Themenübersicht. Die genaue Schwerpunktsetzung der Fortbildungsinhalte orientiert sich an den Bedarfen der Gruppe.

 

 

Beginn, Zeitraum und Kosten

Programmzeitraum: Nov/Dez 2021 – Juni 2022, Termine: siehe „Programmumfang“ Das Programm wird beauftragt, finanziert und zertifiziert von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie u. a. aus Mitteln der Initiative „Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt“. Die Teilnahme ist dadurch kostenneutral.

Kontakt

Wenden sie sich bei Interesse an Ellen Springer unter ellen.springer@degede.de oder besuchen sie unsere Website der Klassenratsinitiative „Wis sind klasse!“.

 

Das Programm wurde bereits seit einem dreijährigen Durchlauf Konzept_überarbeitet_quickdraft[160166]Diana entwickelt durch Diana Rychlik

Neuigkeiten zum Projekt

5. Demokratietag in NRW am 09.12.2022

5. Demokratietag in NRW am 09.12.2022

Herzliche Einladung zum „5. NRW Demokratietag“!   In Zeiten des Kriegs und der Wahlsiege rechtsextremer Parteien ist Demokratielernen in Europa wichtiger denn je. Im Rahmen des 5. nordrhein-westfälischen Demokratietags wollen wir Schüler*innen, Lehrkräften und...

Rückblick: Zweiter Demokratietag für die Schulen Berlins

Rückblick: Zweiter Demokratietag für die Schulen Berlins

Der Demokratietag 2022 von der DeGeDe mit dem Bündnis für Bildung Berlin-Brandenburg in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Der Demokratietag in Aktion Am 11.11.2022 hat der zweite Demokratietag für die Schulen Berlins stattgefunden....

Rückblick: Preisverleihung für demokratische Schulentwicklung am 11. November 2022

Rückblick: Preisverleihung für demokratische Schulentwicklung am 11. November 2022

Der Preis für Demokratische Schulentwicklung Am 11. November 2022 wurde der Preis für Demokratische Schulentwicklung feierlich in der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin verliehen. Die Preisverleihung wurde mit einem Impulsvortrag von Kirsten Schweder, stellvertretende...

Preisverleihung: Der Preis „DemokratieErleben, 11. November 2022 ab 14:00 Uhr, Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin

Preisverleihung: Der Preis „DemokratieErleben, 11. November 2022 ab 14:00 Uhr, Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin

Das Programm der Preisverleihung als Download …und erste Impression Der Preis „DemokratieErleben – Der Preis für demokratische Schulentwicklung“ wird vergeben durch die Deutsche Demokratiepädagogik am 11. November 2022. Nach einer Corona-bedingten Pause wird in...

Stellenausschreibung: Koordination der Zusammenarbeit (65%) im Kompetenznetzwerk „Demokratiebildung im Jugendalter“

Stellenausschreibung: Koordination der Zusammenarbeit (65%) im Kompetenznetzwerk „Demokratiebildung im Jugendalter“

In der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik ist eine Elternzeitvertretung als Koordination der Zusammenarbeit im Kompetenznetzwerk „Demokratiebildung im Jugendalter“ mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von insgesamt 25,35 Std./Woche ab sofort vorerst bis...

Demokratietag am 11. November 2022 für die Schulen Berlins

Demokratietag am 11. November 2022 für die Schulen Berlins

Der Demokratietag steht vor der Tür!   2021 hat der erste Demokratietag für die Schulen Berlins stattgefunden. 2022 wird es den zweiten Demokratietag geben. Er soll aktuelle Entwicklungen und praktische Beispiele von Demokratie in Schule zeigen und bekannt...

Demokratische Lernkultur in Zeiten der Digitalisierung 14.November 2022

Demokratische Lernkultur in Zeiten der Digitalisierung 14.November 2022

Thema: „Demokratische Lernkultur in Zeiten der Digitalisierung – Chancen und Herausforderungen“ 14. November 2022 in Berlin Anlässlich der Corona-Pandemie ist die Digitalisierung der Bildungseinrichtungen in den zurückliegenden zwei Jahren mit hohem Tempo...

Eckdaten

Beginn 2022

Ansprechpersonen

Projektpartner