Termine

Termine

Aktuell, Termine
23.03.2017

More than one democracy

16. - 18. Mai 2017 "More than one democracy", with Uki Maroshek-Klarmann, Adam Institute for Democracy and Peace, Jerusalem in Bad Bevensen [mehr...]

Termine, Veranstaltungen, Aktuell, Arbeitskreise, Niedersachsen
17.03.2017

Fachtagung "Mind the gap"

"Mind the gap! Demokratie-Lernen zwischen Engagement, Populismus und Post-Politik" vom 14.-16. Mai 2017 im Gustav-Stresemann-Institut Bad Bevensen bei Hamburg

Populistische und postfaktische Diskurse stehen dem nach wie vor hohen zivilgesellschaftlichen wie auch politischen Engagement für Vielfalt und Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft gegenüber. Demokratie- und Diversity-Lernen stellt sich in den Herausforderungen zunehmend unversöhnlich ausgetragener Diskurse und öffnet Räume für kritische Eigenreflexionen und Auseinandersetzung mit anderen Standpunkten.

Vor diesem Hintergrund sollen zahlreiche offene Austauschformate sowie Workshops eine breite interaktive und interdisziplinäre Auseinandersetzung mit dem Thema erlauben. Als Impulsgeber konnten André Wilkens (u.a. Autor von 'Analog ist das neue Bio') von der Organisation 'Die offene Gesellschaft' sowie Dr. Uki Maroshek- Klarmann, Leiterin des ADAM Instituts in Jerusalem und Wegbereiterin der Programme Betzavta/Meh... [mehr...]

Veranstaltungen, Hamburg, Aktuell, Termine
18.02.2017

Religiös begründete Ablehnung der Demokratie

Rückblick auf die Veranstaltung vom 09.02.17, von 18:30 bis 20:30 in der Aula Weidenstieg, Hamburg:

"Die Verwirklichung eines demokratischen, an der Würde jedes einzelnen Menschen orientierten Zusammenlebens ist keine Selbstverständlichkeit. Sie erfordert gesellschaftspolitisches, zivilgesellschaftliches und pädagogisches Engagement. Ausmaß und Formen gegenwärtiger Menschenfeindlichkeit (Islamophobie, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit ...), die hohe Akzeptanz rechtspopulistischer Behauptungen, religiös legitimierte Gewalt und antidemokratische Einstellungen auch in der sog. Mitte der Gesellschaft stellen Herausforderungen für demokratische Gesellschaften und ein menschenwürdiges Zusammenleben dar.

Die Veranstaltungsreihe "Streitbare Demokratie" setzt sich zeitdiagnostisch mit demokratiegefährdenden Tendenzen in Deutschland und Europa auseinander.

Ihr Ziel ist es, Erklärungsansätze für menschenrechtsfeindliche Einstellungen zu diskutieren - und streitbare demokratie... [mehr...]

Aktuell, Termine
04.02.2017

Mehr als eine Demokratie (neues Programm nach der Betzavta-Methode)

Mit dem Handbuch Mehr als eine Demokratie lässt sich vielfältig arbeiten. Es ist ein umfassendes Konzept rund um Gesellschaft, Konflikt und Demokratie. Dabei werden diese Themen der Gestaltung des Miteinanders nie inputorientiert oder abstrakt vermittelt. Es geht nicht um ein orientierendes Richtig oder Falsch, sondern ein produktives Hinterfragen eigener und anderer Annahmen. Das Dilemma steht im Mittelpunkt - es bildet den Kern der Anerkennung, dass Demokratie sich nicht in einer Technologie erschöpft, sondern des politischen Moments der Entscheidung bedarf - einer Entscheidung, die immer auch und immer wieder anders sein kann. [mehr...]

Nordrhein-Westfalen, Termine, Aktuell
18.11.2016

3. Demokratietag Nordrhein-Westfalen

18. November 2016, Geschwister-Scholl-Gesamtschule Dortmund,

Haferfeldstraße 3-5, 44309 Dortmund

Der 3. Demokratietag NRW bietet eine einzigartige Gelegenheit der Begegnung von Schülerinnen und Schülern, Pädagoginnen und Pädagogen, multiprofessionelle Schulteams, sowie Eltern sich mit ihren persönlichen Anliegen in einem Barcamp zu beteiligen und sich über Möglichkeiten der Mitgestaltung in Schule und Gesellschaft zu informieren, sowie zu diskutieren. [mehr...]


Ergebnisse von DeGeDe-Tagungen