Demokratie lernen & leben

08.02.18 12:31 Alter: 16 days

Pressemitteilung: Gründung des Landesverbandes in Hessen

Kategorie: Aktuell, Hessen

 

Am 5. Februar 2018 wurde in Frankfurt der hessische Landesverband der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V. (DeGeDe) gegründet. Die DeGeDe, die seit 2005 bundesweit besteht, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Gedanken der Demokratie proaktiv in Schulen und außerschulischen Einrichtungen zu verbreiten und lebendig zu gestalten. Das Motto lautet: „Demokratie lernen und leben“ und zwar von Anfang an. Demokratische Schulentwicklung ist dabei ein wichtiges Unterfangen.

In den hessischen Landesvorstand wurden als gleichberechtigte Leitungen Christa Kaletsch (Frankfurt) und Helmolt Rademacher (Neu-Anspach) gewählt. Als Beisitzer sind im Vorstand vertreten: Hannah Abels (Frankfurt), Ronaldo José de Sousa Cunha (Rodenbach), Dr. Bernt Gebauer (Bensheim) und Stefan Rech (Frankfurt). Der Landesverband hat sich in der nächsten Zeit drei Schwerpunkte gesetzt: Demokratielernen im Spannungsfeld zwischen Zivilgesellschaft und Staat, Entwicklung von Dialog-Foren, Unterstützung der Aktion Kinderrechte in die hessische Verfassung.

In Hessen ist unter dem Titel „Zusammenleben neu gestalten“ eines der größeren Projekte der DeGeDe angesiedelt. Das vom Demokratiezentrum Hessen geförderte Projekt unterstützt bei der Entwicklung einer Teilhabekultur und bietet Hilfestellungen bei der Auseinandersetzung mit Rassismus und Diskriminierung. Zielgruppen von Beratungen, Seminaren und Workshops sind Kommunen und deren Verwaltungen, (Sport-)Vereine, zivilgesellschaftliche Akteure wie Flüchtlingshilfen, pädagogische Einrichtungen und Schulen. (www.degede.de/zusammenleben)  

Kontakt:

christa.kaletsch@degede.de und helmolt.rademacher@degede.de

Adresse des Landesverbands Hessen der DeGeDe:

c/o Kiko
Löwengasse 27, Haus B
60385 Frankfurt