Demokratie lernen & leben

14.02.13 19:40 Alter: 5 yrs

Rückblick: 7. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz

Kategorie: Rheinland-Pfalz, Aktuell

 

Volksentscheide, Stuttgart 21, neue Parteien, E-Partizipation, „Wahlen ab 16“ – Die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an politischen Prozessen hat derzeit einen ungekannt hohen Stellenwert im politischen und öffentlichen Diskurs. Während noch längst nicht absehbar ist, wie diese Prozesse die politische Landschaft verändern, steht eines fest: Die Demokratie wird lebendiger.

Der 7. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz führte die Debatte um die Ausweitung der Bürgerbeteiligung zusammen mit dem Anspruch der Demokratiepädagogik, „Demokraten zu bilden“: Er fragte, was junge Menschen lernen, erfahren und können müssen, um fit für die Demokratie der Zukunft zu sein.

Der Demokratie-Tag diente als Forum des Austauschs zwischen Institutionen und Multi­pli­katoren der Demokratiepädagogik und der Politischen Bildung, zivilgesellschaftlichen Initiativen, interessierten Schulen sowie der Landespolitik. Der symbolische Veranstaltungsort, der Landtag Rheinland-Pfalz, zeigt deutlich, dass diese Debatte inmitten des politischen Diskurses angekommen ist. Während der Veranstaltung wurde über die Konsequenzen einer verstärkten und früheren Bürgerbeteiligung für unsere Demokratie und die demokratiepädagogische Praxis innerhalb und außerhalb von Schulen diskutiert. Unsere Ideen, Erfahrungen, Ziele und Forderungen wurden in die Landes­regierung und das Landesparlament getragen.

Mehr über den Demokratie-Tag<a/>
Video-Rückblick auf YouTube