Demokratie lernen & leben

17.03.17 11:00 Alter: 127 days

Fachtagung "Mind the gap"

Kategorie: Termine, Veranstaltungen, Aktuell, Arbeitskreise, Niedersachsen

 

"Mind the gap! Demokratie-Lernen zwischen Engagement, Populismus und Post-Politik" vom 14.-16. Mai 2017 im Gustav-Stresemann-Institut Bad Bevensen bei Hamburg

Populistische und postfaktische Diskurse stehen dem nach wie vor hohen zivilgesellschaftlichen wie auch politischen Engagement für Vielfalt und Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft gegenüber. Demokratie- und Diversity-Lernen stellt sich in den Herausforderungen zunehmend unversöhnlich ausgetragener Diskurse und öffnet Räume für kritische Eigenreflexionen und Auseinandersetzung mit anderen Standpunkten.

Vor diesem Hintergrund sollen zahlreiche offene Austauschformate sowie Workshops eine breite interaktive und interdisziplinäre Auseinandersetzung mit dem Thema erlauben. Als Impulsgeber konnten André Wilkens (u.a. Autor von 'Analog ist das neue Bio') von der Organisation 'Die offene Gesellschaft' sowie Dr. Uki Maroshek- Klarmann, Leiterin des ADAM Instituts in Jerusalem und Wegbereiterin der Programme Betzavta/Mehr als eine Demokratie gewonnen werden.

Die Tagung ist offen für Trainer*innen der Programme Betzavta/Mehr als eine Demokratie, eine Welt der Vielfalt und Achtung (+) Toleranz sowie für MultiplikatorInnen des Demokratie- und Diversity-Lernens und der politischen Bildung.

Eine Anmeldung ist online ab sofort möglich unter:
s.gsi-bevensen.de/106n