Demokratie lernen & leben

16.09.13 13:52 Alter: 4 yrs

Tagung „Migrantenorganisationen im Spiegel der Generationen“

Kategorie: Veranstaltungen, Aktuell

 

am 09./10. November 2013 im Westfalen Hotel in Dortmund

Das Thema Generationen hat viele Facetten. Dazu zählt der Generationenwechsel, der in verschiedenen Migrantenorganisationen stattfindet bzw. stattgefunden hat. Eine ressourcenorientierte Perspektive auf den Lebenslauf und die Lebensphasen von Vereinen lässt sich für die Identifizierung von guten Praxismodellen nutzen. Dabei sind auch neue Migrantenorganisationen von Bedeutung, die von erst in jüngerer Zeit zugewanderten Communities ins Leben gerufen werden. Weitere Aspekte sind der Generationendialog und die Fragen des Alterns der ersten Einwanderergenerationen. Darüber hinaus gilt es, den Blick auf Jugendorganisationen und nicht zuletzt auf Familien und Eltern zu richten.

Migrantenorganisationen leisten einen unbestrittenen Beitrag zur Förderung des Generationendialogs und zur gesellschaftlichen Partizipation von Migrantinnen und Migranten unterschiedlicher Generationenlagen. Die Fachtagung „Migrantenorganisationen im Spiegel der Generationen“ möchte Handlungsbedarfe analysieren und auch konkrete Handlungsansätze für die Anregung und Gestaltung gelungener Verständigungs- und Kooperationsprozesse zwischen den Generationen erarbeiten. Hierzu werden die Teilnehmerkompetenzen gezielt aufgegriffen und einbezogen. Fünf Zukunftsforen geben die Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion der Themen „Kulturarbeit“; „Neue Migrantenorganisationen“; „Flüchtlingsarbeit“; „Elternarbeit“; „Jugend(verbands-)arbeit“ sowie „Migration und Alter“.

Die Tagung findet am 09./10. November 2013 in Dortmund statt. Tagungsort ist das Westfalen Hotel in Dortmund.

Die Durchführung der Fachtagung erfolgt durch die Geschäftsstelle des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) in enger Kooperation mit der Projektgruppe 5 „Migration und Teilhabe“ des BBE und dem BIFF e.V.

Gefördert wird die Fachtagung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Für Rückfragen steht Ihnen Johanna Neuling gern unter tagungsbuero@b-b-e.de zur Verfügung.