Aktivitäten

Entwicklungskonferenz zur Bündnisinitiative

Die Netzwerke für Demokratiepädagogik, Kinderrechte, Kulturelle Bildung und Global Goals laden zum 14.11.2017 in die Heinrich-Böll-Stiftung ein.

Die Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V. initiiert 2017 das Bündnis "Bildung für eine demokratische Gesellschaft". Ziel dieser Initiative ist eine zukunftsfähige Bildung, welche die Persönlichkeitsentwicklung, das Wohl aller Kinder und Jugendlichen und ihre verstärkte Teilhabe an gesellschaftlichen Prozessen auf dem Hintergrund eines ganzheitlichen, menschenrechtlich fundierten Demokratieverständnisses im Fokus hat.

Ein wesentlicher Schritt beim Aufbau dieses Bündnisses stellt die Entwicklungskonferenz am 14.11.17 dar, zu der die DeGeDe, Makista und das 16eins Netzwerk für Kinderrechte und Demokratie zusammen mit der Heinrich-Böll-Stiftung und weiteren Partnern und Unterstützern nach Berlin einladen.

Bei der Konferenz werden verwandte Themen wie Demokratie, Kinderrechte, Global Goals und kulturelle Bildung als Fundamente für ein friedliches, wertschätzendes und den Globus erhaltendes Zusammenleben und zugleich als Stärkung gegen Gewalt, Extremismus und Menschenfeindlichkeit miteinander verknüpft und die verschiedenen Netzwerke und Organisationen in einen inhaltlichen und strukturellen Austausch gebracht. Ziel ist die Verabschiedung eines gemeinsamen Bündnisaufrufs und der Beschluss zur Gründung eines themenübergreifenden Aktionsbündnisses. Die Entwicklungskonferenz richtet sich an Expert*Innen / Multiplikator*Innen aus den Bereichen Bildungsorganisationen und -programmen, Stiftungen, Wissenschaft, staatlichen Stellen der Schulverwaltung, Kirchen, Schulen und Kitas sowie privaten Initiativen. Sie sind der Kern des zukünftigen Bündnisses, das sowohl bundesweit, als auch auf Länderebene und regionaler Ebene kooperieren und wirken soll. Mitbringen sollen die Teilnehmer*Innen und Organisationen die Bereitschaft, über den eigenen "Tellerrand" zu schauen und ihre speziellen Fähigkeiten in einen größeren Zusammenhang einzubringen, damit den überschneidenden Themen mehr Aufmerksamkeit, Reichweite und Wirksamkeit zukommt.

Die Veranstaltung findet am 14.11.2017 von 09:30 bis 16:00 Uhr im Konferenzzentrum der Heinrich Böll Stiftung in Berlin statt.

 

Wir danken den nachfolgenden Organisationen, die mittels ihrer Förderung/Spende oder als Mitveranstalter/Partner der Entwicklungskonferenz die Entwicklung der Bündnisinitiative ermöglichen!