Aktivitäten

Bildungsprogramme

HANDS FOR KIDS ist ein demokratiepädagogisches Grundwertecurriculum für die Jahrgangsstufen 1 bis 6. Es verbindet demokratische Bildung mit demokratischer Schulentwicklung und stellt Ansprüche an die Schule als Ort gelebter Demokratie sowie an die Rollenvorstellungen von Lehrerinnen und Lehrern, Erzieherinnen und Erziehern. Das Programm ist in Kooperation zwischen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaften, dem American Jewish Committee (AJC), dem Landesinstitut für Bildung und Medien Berlin-Brandenburg und der DeGeDe entwickelt worden.
(mehr)

HANDS ACROSS THE CAMPUS ist ein demokratiepädagogisches Grundwertecurriculum für die Jahrgangsstufen 7 bis 13. Es verbindet demokratische Bildung mit demokratischer Schulentwicklung und stellt Ansprüche an die Schule als Ort gelebter Demokratie sowie an die Rollenvorstellungen von Lehrerinnen und Lehrern, Erzieherinnen und Erziehern.
Anerkennung – Partizipation – Orientierung in der Welt, mit diesen Begriffen lässt sich das Anliegen des Demokratieprogramms HANDS ACROSS THE CAMPUS kennzeichnen.

Das Programm ist in Kooperation zwischen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaften, dem American Jewish Committee (AJC), dem Landesinstitut für Bildung und Medien Berlin-Brandenburg und der DeGeDe entwickelt worden.
(mehr)