Informationen

Medien

Die DeGeDe-Empfehlung

Neuerscheinung: „Kinderrechte in die Schule“ – Praxisbuch plus Materialien

Aktuell zum 25. Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention

Schulleitungsmitglieder, Lehrkräfte und Sozialpädagogen aktiver Kinderrechte-Schulen beschreiben ihren Weg zur Schule als „Haus der Kinderrechte“ – z. B. durch Klassenrat und Schülerparlament, neue Curricula, Gewaltpräventionsprogramme, JuniorBotschafter-Aktionen oder kreative Projekte. Artikel von Schulentwicklungsberatern, städtischen Kinderbeauftragten sowie von Experten aus Schulaufsichtsbehörden und von UNICEF zeigen Unterstützungsmöglichkeiten für Schulen auf: von der Aufnahme der Kinderrechte in bundeslandspezifische Richtlinien zur Schulqualität bis zu Aus- und Fortbildungsprogrammen. Beiträge von Lothar Krappmann und Wolfgang Edelstein begründen den Zusammenhang sowie die Relevanz einer Kinderrechte- und Demokratiepädagogik.

(mehr)

Magazin „immer dabei“

Interviews, Hintergrundartikel, Reportagen und Infoboxen: Das Magazin
bereitet unterhaltend und informativ Kinder- und Jugendgerechtigkeit als
Querschnittsthema auf und lässt dabei Kinder und Jugendliche, Erwachsene,
Politik und Verwaltung sowie freie Träger gleichermaßen zu Wort
kommen. Lassen Sie sich von den Menschen und Ideen inspirieren, die
Ihnen beim Blättern durch unser Magazin begegnen! (mehr)

Themenheft „beteiligen!“

Wie gelingt eine gute Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Kommunen?
Und welche Chancen ergeben sich damit für eine Kommune?
Das Themenheft „beteiligen!“ gibt Antworten und verbindet strukturelle
Fragestellungen mit illustrierenden Praxisbeispielen aus 30 kommunalen
Beratungsprojekten. (mehr)

Broschüre „Qualitätsstandards für Beteiligung von Kindern und Jugendlichen“

Beteiligung gut gemacht? Damit Sie das herauszufinden können, hat ein
im Rahmen des NAP eingerichteter Arbeitskreis allgemeine Qualitätsstandards
für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen entwickelt
und diese für die Bereiche Kita, Schule, Kommune, Erzieherische Hilfen
und Jugendarbeit spezifiziert – das Ergebnis ist ein Heft mit Qualitätsstandards
und konkreten Handlungsschritten für die Umsetzung von guter
Partizipation vor Ort. (mehr)

Plakat „I love Mitbestimmung“

Das Plakat wurde von Jugendlichen mit Unterstützung Erwachsener entwickelt.
Es zeigt ausgewählte Qualitätsstandards für gelungene Beteiligung
auf jugendgerechte Weise und soll in Schulen, Kitas, Kinderzimmern
und in Jugendzentren für gute Partizipation werben. (mehr)

Ein Zeugnis für die Kinderrechte – Erster Kinder- und Jugendreport zur UN-Berichterstattung

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ hat im Jahr 2010 den Ersten „Kinder- und Jugendreport zur UN-Berichterstattung über die Umsetzung der Kinderrechte in Deutschland. Ein Zeugnis für die Kinderrechte in Deutschland 2010“ veröffentlicht. Erstmalig gibt es damit neben dem Bericht der Bundesregierung gemäß Art. 44 der UN-Kinderrechtskonvention zur Umsetzung der Kinderrechte in der Bundesrepublik Deutschland und dem Ergänzenden Bericht ("Schattenbericht") der National Coalition einen eigenständigen Kinder- und Jugendreport.(mehr dazu)

(direkt zum download deutsch)(englisch)

Kinderrechte machen Schule - Materialien zur Durchführung eines Projekttages UNICEF-Sonderpreis

Makista e.V. hat Materialien zur Durchführung eines Projekttages
zur bundesweiten Aktion „JuniorBotschafter für Kinderrechte“entwickelt, dass in allen Schulen eingesetzt werden kann. (PDF-download)

Praxisbuch Kinderrechte

Makista e.V. hat eine Werkstattbuch für Kinder von 8 bis 12 Jahren herausgegeben. Es enthält einen Praxisteil für die Kinder und eine didaktische Anleitung für die Pädagogen mit vielen Methoden und weiteren Hinweisen.
(pdf-download)

 

Compasito - Menschenrechtsbildung für Kinder

Der „Compasito“ ist das neue deutschsprachige Instrument der Menschenrechtsbildung für Kinder, das der Europarat entwickelt hat. Das Ziel von „Compasito“ ist das Erlernen von Werten wie Würde, Toleranz und Achtung für andere sowie Fähigkeiten wie Zusammenarbeit, kritisches Denken und das Eintreten für die eigenen Rechte. „Compasito“ bietet Aktivitäten und Methoden für Kinder, PädagogenInnen, Lehrkräfte und Eltern, um Kindern die Menschenrechte nahe zu bringen.

Compasito gibt es als Compasito Online oder als Printmaterial bei der Bundeszentrale für politische Bildung: (mehr) Bestellnummer: 2409, Bereitstellungspauschale: 4,00 €

UNICEF

Auf der Unicef-Seite sind Materialien für unterschiedliche Anlässe und Adressaten aufgelistet. (mehr)

 

Materialien des Deutschen Kinderhilfswerks

Das Deutsche Kinderhilfswerk bietet ein Spezial zu den Kinderrechten mit Informationen, Wegbereiterinnen sowie Methoden, Hinweise sowie Links zu anderen Kinderrechteseiten.

(mehr)